Seminar “TV-Moderation” vom 13. bis 15. Juli in Kloster Banz

Moderatoren sind das Gesicht einer Sendung. Mit ihrer Persönlichkeit führen sie durch eine Fernsehsendung. Beim Moderationsseminar auf Kloster Banz wird vermittelt, wie man es schafft, Moderationen ansprechend zu texten und kompetent zu vermitteln.

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer trainieren im Fernsehstudio unter realistischen Produktionsbedingungen. Im Mittelpunkt steht dabei das sprecherische und mimisch-gestische Verhalten vor der Kamera, sowie das journalistisch und sprachlich korrekte Herstellen von Moderationstexten. Dabei werden sie von Profis betreut.

Die Referenten sind:
– Andreas Bachmann, Bayerischer Rundfunk (Redaktionsleiter “Kontrovers – Das Politikmagazin”)
– Marcus Bornheim (Redaktionsleiter Wirtschaft, Bayerisches Fernsehen)
– Thomas Kießling (TV-Journalist, Bayerisches Fernsehen)

Zusammen mit den Nachwuchsjournalisten in Bayern e.V. laden wir ein zum
Moderationsseminar
Termin: Freitag, 13. Juli 2012 bis Sonntag, 15. Juli 2012
Ort: Bildungszentrum Kloster Banz, Bad Staffelstein
Kosten: 50 Euro.

Die Teilnehmerzahl ist auf sieben Plätze begrenzt. Kolleginnen und Kollegen, die teilnehmen wollen, schicken bitte eine Bewerbung bestehend aus Lebenslauf und einem kurzen Motivationsschreiben an schulz@bjv.de. Aus dem Motivationsschreiben soll in knapper Form hervorgehen, wieso Sie sich für das Moderationsseminar interessieren und wie Sie das Erlernte in Ihrer Arbeit nutzen wollen. Einsendeschluss ist Montag, 9. Juli. Wir geben Ihnen am 10. Juli Bescheid, ob Sie teilnehmen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: