Diskussion um Chefinnen-Quote im Journalismus

„30 Prozent Frauen an den Schalthebeln der Medien-Macht – Führen Chefinnen zu einem besseren Journalismus?“ fragt der Mainzer MedienDisput zusammen mit der Initiative Pro Quote am 5. Juni in der Landesvertretung Rheinland-Pfalz, In den Ministergärten 6, Berlin, ab 19 Uhr.

Es diskutieren Jakob Augstein (Herausgeber des „Freitag“), Angelika Dammann (Unternehmerin, Ex-Personalvorstand SAP), Dagmar Engel (Chefredakteurin Deutsche Welle), Alexander Görlach (Herausgeber und Chefredakteur „The European“), Elke Schmitter (Spiegel, ehemalige taz-Chefredakteurin), Birgit Wentien (Chefredakteurin Deutschlandfunk) und mit einer Kurzintervention Hani Yousuf, pakistanische Journalistin in Berlin. Es moderiert Thomas Leif. Eine Anmeldung bis zum 1. Juni 2012 ist erforderlich unter veranstaltungen@lv.rp.de.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: