Gespräch mit Timm Klotzek (SZ Magazin) über Zeitgeist- und Lebensgefühljournalismus

Es scheint, als gebe es da einen neuen Journalismus. Einen, der vor allem in Magazinen stattfindet. Man könnte in den „Lebensgefühl- und Zeitgeistjournalismus“ nennen. Die Zeitschrift „Neon“ macht vor, wie das geht. Die Autoren dort schreiben von Beziehungen und dem Erwachsen werden, von Freundschaft und der perfekten Stadt. Aber auch von Konflikten. Abgründen, dem Tod. Immer dabei: das Gefühl. Vor allem das des Autors – aber im besten Fall das des Lesers oder einer (Teil-) Gesellschaft. Die Artikel sollen den Zeitgeist treffen.

Kaum jemand hat diese Art des Journalismus in letzter Zeit so geprägt wie Timm Klotzek. Er ist einer der Väter des Magazins „Neon“, erschuf das Elternmagazin „Nido“ und ist seit Juli 2011 Redaktionsleiter beim Süddeutsche Zeitung Magazin. Zuvor hatte Timm Klotzek bereits die Redaktion von jetzt.de geleitet. Er absolvierte eine Ausbildung an der Deutschen Journalistenschule in München.

Wir fragen Timm Klotzek: Gibt es den „Lebensgefühl- und Zeitgeistjournalismus wirklich? Falls ja, was macht ihn aus? Falls nein: was ist es dann für eine Art von Journalismus, der „Neon“ und das „SZ-Magazin“ so erfolgreich macht und sie von anderen Publikationen abhebt? Wir wollen mit Timm Klotzek darüber sprechen, was Leser heute von einem Heft wie dem SZ-Magazin erwarten, wie die Journalisten dort an Themen herangehen und was man aus den Erfolgsgeschichten von „Neon“ und anderen lernen kann.

Zu diesem Gespräch mit Timm Klotzek laden wir ein am

Dienstag, 17. April 2012, 19.00 Uhr
Presseclub
Marienplatz 22, 80331 München

Es gibt keine Teilnahmebegrenzung und keine Anmeldepflicht. Wir freuen uns über zahlreiches Kommen und auf einen spannenden Abend!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: