NJB-Seminar “Videojournalismus” vom 29. März bis 1. April 2012 im Kloster Banz

So genannte VJs sind der letzte Schrei: Videojournalisten, die ganz alleine mit der Videokamera losziehen, um kleine Filme vor allem für Internet-Portale zu drehen. Mit der Kamera draufhalten, ein paar Fragen stellen, und fertig ist der Video-Podcast. Erscheint eigentlich ganz einfach, oder? Ist es aber nicht. Wo der Einsatz des Videojournalisten sinnvoll ist und welche Klippen er zu umschiffen hat, das können Nachwuchsjournalisten beim Videojournalismus-Seminar im Bildungszentrum Kloster Banz lernen. Das Seminar findet in Kooperation mit der Hanns-Seidel-Stiftung statt.

Termin: Donnerstag, 29. März, 17.30 Uhr bis Sonntag, 1. April (kein Scherz!), ca. 13 Uhr. Es gibt noch freie Plätze!!!
Ort: Bildungszentrum Kloster Banz, Bad Staffelstein

Dozenten:
– Thomas Kießling, Autor + TV Journalist, ARD/Bayerisches Fernsehen
– Klaus Schuberth, Kameramann, Bayerisches Fernsehen
– Sabine Winter, Autorin, TV-Journalistin, Bayerisches Fernsehen

Kosten: 80,- Euro (bar vor Ort zu zahlen)

Weitere Informationen unter http://www.njb-online.de/njb-seminar-videojournalismus-vom-29-marz-bis-1-april-2012-im-kloster-banz/. Nachfragen und Anmeldung bei anja.seiler@njb-online.de.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: