Filmseminar “Bernhard Wicki – zwischen Literatur, Politik und Film” am 24. März

Die Hannns-Seidel-Stiftung vernanstaltet am Samstag, den 24. März 2012 ein Tagessseminar über den Filmemacher Berhard Wicki, der heute als „deutscher Regisseur von außerordentlichem Rang“. Er war zudem Autor, Schauspieler, Produzent und  Träger zahlreicher Auszeichnungen und Preise (u. a. Golden Globe, Oscar-Nominierung für die “Brücke”, Bundesfilmpreise). Die Schauspielerkarriere Wickis, der am 05. Januar 2000 in München starb, ist ebenso interessant wie seine Regiearbeit.

Als wichtige Zeitzeugin wird Bernhard Wickis Witwe, Elisabeth Wicki-Endriss ihren Film über Bernhard Wicki am Samstag, den 24. März 2012 im Konferenzzentrum München der Hanns-Seidel-Stiftung vorstellen. Weitere Informationen zum Programm unter http://www.njb-online.de/filmseminar-bernhard-wicki-zwischen-literatur-politik-und-film-am-24-marz-2012-in-munchen/ . Online-Anmeldungen sind unter https://www.hss.de/veranstaltungen/details/030312250.html möglich.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: