Archive for Juli 2011

URGENT Call for participation in Prague

Juli 14, 2011

Project name: Culture Actuallaly
Project duration: 21.7.2011 to 30.7.2011
Project location: Prague, Czech Republic
Costs: travel – 70% of travel costs second class traveling not
more than 140 EUR per person, accommodation and food – 100% covered by the project

The Project:
Main themes of our project will be *economics, culture, social development and volunteering* *in the whole system*. The idea on which we built the project on is that artistic expression is one of the most important tools of self reflection not only for interested individuals but also for society as a whole develops creative thinking which is highly appreciated in all spheres of life is able to become a significant source of income for a local community

The project objective is to point out to young people the importance of culture and arts in economic and social development. To encourage them to participate actively in cultural life within their community.

The Participants: 5 participants

For more details please, contact: Jaroslava Tomanova, jaroslava.tomanova@artsmanagement.cz

NJB Jour Fixe: Wie verkaufe ich als freier Journalist meine Texte am 19. Juli 2011

Juli 10, 2011
Der freie Journalismus – er hat einige Vorzüge: Man behandelt nur Themen, die einen wirklich interessieren, schläft morgens aus und arbeitet dafür nachts, schreibt für den Spiegel, die SZ und die Neon gleichzeitig. Freier Journalist sein – das klingt auf den ersten Blick nach einem Traumjob. Doch wie schreibe ich ein Exposé? Wie komme ich an die Redaktionschefs heran? Wie handle ich angemessene Honorare aus, von denen ich leben kann? Diesen und jenen Fragen gehen wir beim NJB Jour Fixe am 19. Juli im Presseclub nach.
Zwei Referenten stehen uns Rede und Antwort:
Andrea Mertes, freie Journalistin // andreamertes.de
Tobias Zick, freier Journalist // plan17.de/autoren/zick
und vielleicht noch ein paar mehr …

Zeit: Dienstag, 19. Juli 2011, 19 Uhr
Ort: Presseclub München, Marienplatz 22, 80067 München

Wer kommen will, bitte bei carolinevoneichhorn@njb-online.de anmelden.

Radio machen!

Juli 7, 2011

Das Pressenetzwerk für Jugendthemen wird gemeinsam mit dem Kinderschutzbund Bonn und Radio-Profi Frank Hartung vom Medienkompetenzcenter-Ruhr in Bonn einen Sommer-Radiokurs auf die Beine stellen. Mitmachen kann jeder, der Lust hat, Radioluft zu schnuppern und erfahren möchte, wie eine Radiosendung entsteht.

An drei Sonntagen im August (14., 21. und 28.) und an zwei noch frei wählbaren Terminen werden wir unter Anleitung von Frank Hartung „Radio machen“ von Grund auf lernen. Vorkenntnisse sind also nicht nötig! Das Ganze soll vor allem Spaß machen und Lust auf Radio wecken. Entsprechend werden viele Praxisübungen mit Mikrofon und Computer den Workshop prägen. Und am Ende steht eine ganze Sendestunde, die man gemeinsam produziert – und die auf Radio Bonn/Rhein-Sieg laufen wird.

Wie das Seminarkonzept aussieht, könnt Ihr hier nachlesen. Und weil die Veranstaltung zwar über die Landesanstalt für Medien gefördert wird aber Eigenmittel fordert, erhebt PNJ einen Teilnahmebeitrag in Höhe von 30 Euro pro Person (PNJ-Mitglieder, Schüler, Studenten, Azubis, Arbeitslose …) zahlen nur 20 Euro. Ihr könnt euch formlos anmelden durch eine Mail an: buero@pressenetzwerk.de (z. H. Jörg Wild).