Diskussion zu Social Media mit Dirk von Gehlen und Christoph Neuberger

„Social Media“, das ist das Schwerpunktthema der Fachgruppe Junge Journalisten in diesem Jahr. Die bekanntesten sozialen Netzwerke sind Facebook und Twitter, aber darüber hinaus gibt es noch einige mehr (Xing, StudiVZ, etc.). Die entscheidenden Fragen dabei lauten: Muss ein (junger) Journalist heutzutage überall aktiv sein, also regelmäßig twittern und täglich 33 Minuten bei Facebook verbringen (so wie der durchschnittliche Facebook-Nutzer)? Wie kann ein Journalist soziale Netzwerke für seine Arbeit nutzen? Und in welchen Bereichen sollte man vorsichtig sein, weil dort sogar Gefahren lauern?

Darüber sprechen wir bei unserer Podiumsdiskussion „Journalismus und Social Media“ mit zwei ausgewiesenen Social-Media-Experten. Dirk von Gehlen leitet seit 2002 die Redaktion von jetzt.de – „die junge Website der Süddeutschen Zeitung“. Er besuchte die Deutsche Journalistenschule in München und publiziert auf seiner Homepage http://www.dirkvongehlen.de regelmäßig „digitale Notizen“, also erwähnenswerte Randbemerkungen. Der zweite Referent ist Professor Christoph Neuberger. Er lehrte von 2002 bis 2010 am Institut für Kommunikationswissenschaft in Münster. Seine Habilitation handelte von „Journalismus im Internet“, seit Februar 2011 ist er an der Ludwig-Maximillians-Universität in München. Gemeinsam mit der Moderatorin Pauline Tillmann werden die beiden über soziale Netzwerke wie Facebook und Twitter diskutieren und zwar vor allem darüber, wie man sie für die journalistische Arbeit nutzen kann.

Podiumsdiskussion zu „Journalismus und Social Media“
Zeit: Dienstag, 8. März 2011, 18 – 20 Uhr
Ort: Presseclub München, Marienplatz 22

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: