Der kleine Unterschied? Journalistinnen in der Krisenberichterstattung

Der kleine Unterschied? Journalistinnen in der Krisenberichterstattung und die mediale Wahrnehmung von Konflikten Diskussionsveranstaltung

1. Februar 2011, 18.30 Uhr
Sitzungssaal im neuen Rathaus, Marienplatz 8, 80331 München, Eingang Fischbrunnen

Es vergeht kaum ein Tag, an dem wir nicht in der Zeitung von einem bewaffneten Konflikt lesen, im Radio oder Fernsehen von einer Krise oder einem Krieg hören. Dabei sind wir in unserer Meinungsbildung zwangsläufig auf mediale Erfahrungsberichte und Analysen angewiesen.

Reportagen aus Kriegs- und Krisengebieten, die „Königsdisziplin“ des Auslandsjournalismus, werden oft noch mit dem stereotypen Bild eines abenteuersuchenden, furchtlosen und heldenhaften Mannes assoziiert und daher häufig als Bereiche männlicher Expertise betrachtet. Seit einigen Jahren sind jedoch auch zunehmend Frauen als Krisenberichterstatterinnen unterwegs und prägen so den medialen Diskurs über weltweite Konflikte mit – hier in Deutschland, aber auch in den Konfliktländern selbst.
Was bedeutet es für die mediale Wahrnehmung und damit auch für die öffentliche Beurteilung von Konflikten, wenn die Berichterstattung noch hauptsächlich aus männlicher Perspektive erfolgt?

Berichten Frauen anders über Konflikte, wie prägen sie den hiesigen medialen Diskurs? Welche Rolle spielen weibliche Berichterstatterinnen bei der Konfliktinterpretation in den Ländern selbst, z.B. in Afghanistan oder in den Krisenregionen Afrikas? Welche Rolle spielt der Genderaspekt insgesamt in der internationalen Sicherheitspolitik?

Im unmittelbaren Vorfeld der 47. Münchner Sicherheitskonferenz laden das BayernForum und das Referat Globale Politik und Entwicklung der Friedrich-Ebert-Stiftung sowie die Gleichstellungsstelle für Frauen der Stadt München Euch herzlich ein, diese Fragen zu diskutieren.

Um an der Veranstaltung teilzunehmen, muss man sich beim BayernForum anmelden (bayernforum@fes.de).

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: