Am besten nichts Neues

Kritischer Journalismus sollte eigentlich eine Tautologie sein – und wird doch immer mehr zum Ausnahmefall. Die Redaktionen schwanken zwischen Herdentrieb, berauschender Verklärung und leiser Verzweiflung über immer weiter schrumpfende Etats. Tom Schimmeck, Mitgründer der taz Hamburg, Reporter und Autor des Buchs „Am besten nichts Neues“, im Gespräch mit Steffen Grimberg, taz-Medienredakteur: Donnerstag, 9. Dezember, 19.30 Uhr, im Kulturhaus 73 in Hamburg.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: