FES-Webseminar „Web 2.0 – Impulse für Journalistinnen und Journalisten“

Die JournalistenAkademie der Friedrich-Ebert-Stiftung veranstaltet vom 20. bis 30. September 2010 ein Webinar zum Thema „Web 2.0 – Impulse für Journalistinnen und Journalisten“.
 
Inhalte: Wie kann Social Media/Web 2.0 eingesetzt werden, um Feedback der Leser und Leserinnen zu bekommen oder mit Interessierten in einen Dialog zu treten? Wie können Interviewpartner gefunden werden? Wie kann Web 2.0 zur eigenen Reputation beitragen und Aufmerksamkeit gerade für freie Journalisten bringen? Was bedeutet transparentes, prozesshaftes Arbeiten für den Journalismus? Werden die zukünftigen Journalisten Community-Manager?
 
Das Webinar gliedert sich in fünf 90 minütige synchrone Einheiten zu folgenden Themen:
– Facebook: Wie nutzen Medienunternehmen und Journalisten Social Networks?
– Twitter: Via Twitter lassen sich in Sekundenschnelle Nachrichten rund um den Globus schicken.
– Weblogs: Wie lassen sich Weblogs als Distributions- und Dialogmedium einsetzen?
– RSS: Really Simple Syndication erleichtert die schnelle und effiziente Beobachtung und Verknüpfung von Inhalten wie Weblogs oder Nachrichtenseiten.
– Mobiles Internet: iPhone Apps, iPad, Smartphones und ihre Bedeutung für den Journalismus werden diskutiert.
 
Format:
Ein Webinar ist ein Online-Seminar, das mit Hilfe einer Konferenzsoftware alle Teilnehmenden durch Video, Audio, Chat und weitere interaktive Elemente über das Internet miteinander verbindet. Als Konferenzsoftware kommt Adobe Connect zum Einsatz.
 
Kompetenzgewinn:
– Man lernt neue Internetanwendungen in einem
kohärenten Format kennen.
– Man bekommt Impulse zu den Möglichkeiten des Online-
Reputations- und Communitymanagements mit Web 2.0.
– Man entwickelt Ideen für die Integration von Social
Media in die eigene Arbeit beziehungsweise das eigene Medium.
 
Zielgruppe: Das Seminar richtet sich an (angehende) Journalistinnen und Journalisten. Vorkenntnisse durch
Kommunikationstrainings sind nicht erforderlich.
 
Trainer:
David Röthler, Web 2.0-Experte und Medienjournalist, Salzburg
Co-Moderatorin ist Daniela Kraus, Medienhaus Wien
 
Teilnahmebeitrag: 50,00 Euro
 
Termine:            

Mo            20.09.2010, 18 Uhr
Mi             22.09.2010, 18 Uhr
Do             23.09.2010, 18 Uhr
Di             28.09.2010, 18 Uhr
Do             30.09.2010, 18 Uhr

Anmeldungen und Rückfragen richten an Elisabeth.Reiter-Jung@fes.de.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: