Austausch Bayern – USA 2010

Hollywood, Filmhauptstadt der Welt: Für zwei Nachwuchsfilmemacher wird der Traum von der Traumfabrik wahr, sie dürfen im Sommer 2010 das Filmgeschäft in Los Angeles kennenlernen. Möglicht macht dies der MedienCampus Bayern, Dachverband für Medienaus- und -weiterbildung. Er veranstaltet ein Austauschprojekt für junge Filmemacher.

Das zweimonatige Programm richtet sich an Studierende mit dem Schwerpunkt Film und an Young Professionals mit erster Filmerfahrung. Die drei Teilnehmern erwartet ein vierwöchiger Intensiv-Workshop, in dem eine Filmproduktion von der Idee über die Entwicklung des Drehbuchs bis zu Post Production und Filmverkauf beleuchtet wird. Die erworbenen Grundlagen können anschließend bei einem ebenfalls vierwöchigen Karrieretraining in einem Medienhaus in Los Angeles angewendet und vertieft werden. 2010 findet das Programm zum fünften Mal statt.

Reise- und Mietkosten, etwaige Studiengebühren und Lebenshaltungskosten während der zwei Monate in USA werden vom MedienCampus bezuschusst. Schriftliche Bewerbungen mit Motivationsschreiben, Lebenslauf, Zeugnissen und ggf. Arbeitsproben auf DVD nimmt der Dachverband bis 30. März 2010 entgegen. Über die Auswahl der drei Bewerber entscheidet eine unabhängige Jury.

Der MedienCampus Bayern führt ähnliche Projekte mit der kanadischen Region Québec und mit den Ländern Mittel-Osteuropas durch.

Rückfragen:
– per E-Mail an buero@mediencampus-bayern.de
– per Telefon an 089/21 66 91-0

Adresse für die Bewerbung:
MedienCampus Bayern e.V.
Liebigstraße 8
80538 München

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: