Journalist – die Entzauberung eines Berufs: Diskussion mit Prof. Dr. Wolfgang Donsbach am 9. Februar 2010 im Presseclub Nürnberg

Die Medien waren einmal vierte Macht im Staat und Reporter diejenigen, die wacker soziale und rechtliche Missstände anprangerten und den Politikern auf die Finger klopften. Oder tun sie das etwa heute noch? In den Augen der Öffentlichkeit jedenfalls sinkt das Ansehen von Journalisten stetig. Wie sehr, hat Professor Dr. Wolfgang Donsbach erforscht und in seinem neuesten Buch veröffentlicht.

Was die „Entzauberung eines Berufs“ mit dem Internet, dem gesellschaftlichen Wandel und der politischen Kultur zu tun hat, diskutieren die Gäste des Presseclubs Nürnberg mit Prof. Dr. Wolfgang Donsbach, Lehrstuhlinhaber für Kommunikationswissenschaft an der TU Dresden,

Wann / Wo: Am Dienstag, 9. Februar 2010, 20 Uhr im Marmorsaal des Presseclubs Nürnberg, NÜRNBERGER Akademie, Gewerbemuseumsplatz 2.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: