Seminar „Videojournalismus“ vom 18. bis 21. Februar 2010 in Bamberg und Kloster Banz

So genannte VJs sind der letzte Schrei – Videojournalisten, die ganz alleine mit der Videokamera losziehen, um kleine Filme vor allem für Internet-Portale zu drehen. Mit der Kamera draufhalten, ein paar Fragen stellen, und fertig ist der Video-Podcast. Erscheint eigentlich ganz einfach, oder? Ist es aber nicht. Wo der Einsatz des Videojournalisten sinnvoll ist und welche Klippen er zu umschiffen hat, das können Nachwuchsjournalisten vom 18. bis 21. Februar 2010 (Donnerstagabend bis Sonntagmittag) beim Videojournalismus-Seminar im Bildungszentrum Kloster Banz lernen.

Dozenten:
– Thomas Kießling, Autor, TV Journalist, München
– Prof. Peter Gottschalk, Redakteur ARTE, Straßburg
– Bernhard Angermayr, Filmproduktion „Fernsehkind“
– Andreas Bachmann, Bayerisches Fernsehen, München  

Termin: Donnerstag, 18. Februar, 17.30 Uhr bis Sonntag, 21. Februar, ca. 13 Uhr   Ort: Bamberg, Hotel „Alt-Ringlein“ und Bildungszentrum Kloster Banz

Kosten: 100 Euro

Anmeldung und weitere Infos bei: Florian.Christner@njb-online.de, Tel. 0179 7891443

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: