Just do it!

Ich bin durch einen Newsletter auf das „Foreign Correspondent Training“ aufmerksam geworden. Organisiert wird es von einer Organisation, die sich Transitions Online nennt, kurz TOL (http://www.tol.cz/look/TOL/article_courses.tpl?IdLanguage=1&IdPublication=23&NrIssue=24&NrSection=10&NrArticle=20778). Es findet zweimal im Jahr statt, in Prag, und nach fast einer Woche würde ich sagen: Es lohnt sich. Wer tatsächlich mit dem Gedanken spielt Auslandskorrespondent zu werden, für den ist die Investition in Höhe von 1.000 Euro meiner Meinung nach gut angelegt. Man lernt viele Leute kennen, wird von professionellen Trainern betreut und kann sich an einer Geschichte als „echter Auslandskorrespondent“ versuchen. Eine meiner Geschichten ist zum Beispiel über das erste zeitgenössische Museum (Museum Montanelli) in Tschechien. Hier ein Ausstellungsstück einer polnischen Künstlerin.

Etwa vier Wochen vor Beginn bekommt man Emails, in denen man aufgefordert wird sich Geschichten zu überlegen. Darauf folgt Feedback mit Ideen für Ansatzpunkte. Während des Aufenthalts in Prag hat man Zeit Interviews zu führen, kann den Artikel dann nach einigen Tagen schreiben und dem Trainer zum Gegenlesen vorlegen. In der Zeit, in der man keine Interviews hat, hat man „Courses“ (Arbeitssprache ist Englisch) über Foto- und Radiojournalismus, oder auch über Kriegsberichterstattung. Die Trainer sind erfahrene Journalisten, unter anderem von der New York Times, The Economist und The BBC. Und wenn man gerade nicht nicht recherchiert oder schreibt, kann man sich die wunderschöne Stadt anschauen. So, think about it! It’s a great experience!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: