Archive for Dezember 2009

Landtagsbesuch am 16.12.2009

Dezember 18, 2009

Das Spiel im Landtag

In der Landespolitik genießt der Bayerische Rundfunk (BR) ein Privileg: Nur die öffentlich-rechtliche Anstalt hat ein Hörfunkstudio unmittelbar neben dem Plenarsaal des Landtags. Die Fachgruppe Junge Journalisten im BJV besuchte den Leiter des Studios.

An einem Mittwochabend im Dezember begrüßt Michael Schmitt, Leiter der Öffentlichkeitsarbeit im Bayerischen Landtag, die jungen Journalisten im Pressesaal des Maximilianeums. Die Teilnehmer kommen aus München, Nürnberg und Eichstätt, um einen Einblick in die Landespolitik und die Berichterstattung darüber zu bekommen. Zuerst spricht Schmitt über die Aufgaben des Landtags. Dabei geizt er nicht mit persönlichen Eindrücken. „Die Wirkung von öffentlicher und veröffentlichter Meinung hätte ich nicht so hoch eingeschätzt“, gibt er zu.

Bei einer Führung erzählt er anschließend aus der Geschichte des Gebäudes. Unter der hell leuchtenden Decke des Plenarsaals beobachten die jungen Journalisten dann eine Sitzung zum Thema Verbraucherschutz von der Tribüne aus, bevor es einen Stock tiefer geht.

Dort sitzt Nikolaus Neumaier, nur durch eine Glasscheibe vom Plenarsaal getrennt im Hörfunkstudio des BR im Landtag. „Wir können hier vor Ort produzieren und live senden“, beschreibt Neumaier. „Ich führe sehr gern Interviews. Und hier bekommen wir sie alle.“ Seit knapp einem Jahr leitet Neumaier die Redaktion Landespolitik im Hörfunk des BR. Dabei will der 46-Jährige gezielt Schwerpunkte setzen. So fordert er von seinen Kollegen auch in Berichten zu interpretieren und zuzuspitzen. Das Bewerten und Einordnen gefällt Neumaier. „Nachrichtenredaktion würde mich überhaupt nicht reizen.“

Also konzentriert sich Neumaier auf die Geschichte hinter der Nachricht. Das Fernsehen mache dies oft gut vor. Angst, dadurch unseriös zu wirken, hat Neumaier nicht. Er glaubt, dass „möglichst bunt nicht gleich flach heißen muss“, solange man nicht nur Klischees bediene.  Die Beziehung zwischen Politikern und Journalisten fasst er so zusammen: „Es ist ein Spiel.“

Theatertreffen-Blog 2010

Dezember 18, 2009

Junge Kulturjournalisten aufgehorcht! Die Berliner Festspiele suchen netzaffine Redakteure:

„Junge deutschsprachige Kulturjournalisten aus aller Welt können sich als Redakteure für das Theatertreffen-Blog bewerben. Sie begleiten das gesamte Theatertreffen (7.–23. Mai 2009) und erstellen eigene Beiträg. Teamarbeit ist genauso möglich, wie die genaue Auseinandersetzung mit einem Thema. Voraussetzungen für die Teilnahme sind Theaterbegeisterung, Erfahrung im Journalismus (Print, Radio, Foto, Video oder Online), Lust an der kreativen Auseinandersetzung mit Online-Formaten und hervorragende Deutschkenntnisse. Deutschsprachige Nachwuchsjournalisten aus dem Ausland sind ebenfalls herzlich eingeladen, sich zu bewerben, ebenso englische Muttersprachler mit guten Deutschkenntnissen.“

Was ihr außerdem können müsst und was ihr bekommt erfahrt ihr unter http://bit.ly/79BOd4

Willkommen!

Dezember 18, 2009

…zum neuen Blog „Jungblut“ der Fachgruppe Junge im Bayerischen Journalisten Verband (BJV)!

Als Vorsitzende der Fachgruppe werden wir hier jede Woche über Themen schreiben, die angehende und junge Journalisten interessieren. Was tut sich in der Ausbildung? Wo und wann finden Kongresse, Netzwerktreffen oder andere interessante Veranstaltungen statt? Welche Journalistenpreise sind speziell für junge Talente ausgeschrieben? Wir informieren über aktuelle Themen und halten Euch über Termine und Anmeldefristen auf dem Laufenden.

Dabei wollen wir auch andere Blogger der Branche zu Wort kommen lassen und stellen Euch dazu deren Blogs vor.

Und natürlich ist uns vor allem Eure Meinung wichtig! Habt ihr Ergänzungen, andere Aspekte oder Kritik zu einem Eintrag, schreibt einfach einen Kommentar. Auch mit Anregungen zu neuen Themen könnt ihr Euch hier direkt an uns wenden.

Wir freuen uns auf viele spannende Diskussionen mit Euch!